Klatsch das Vista an die Wand !

Gerade hat es Microsoft wieder geschafft mich zur Verzweifelung zu bringen und mich in meiner Ansicht bestätigt, dass Windows Vista ein vollkommen unlogisches Betriebssystem ist.
Bisher habe ich aus Faulheit die nervige Oberfläche (auch Aero genannt) von Vista toleriert, heute wurde es mir aber nun endlich zu nervig. Also entschloss ich mich auf Windows Klassik umzusatteln… soweit so gut… oder doch nicht ! Als dank dafür, dass ich die Oberfläche umgestellt habe, spielt mein VLC nun keine Videos mehr ab. Ton ist da das Bild ist schwarz ! Ok, das muss keiner verstehen. Na dann probieren wir Ausnahmsweise das M$ Produkt Mediaplayer aus, wenn’s da nicht klappt dann wohl nirgendwo. Ahh, die Videos laufen, aber was ist das ? Das Vollbild ist total verpixelt . So wie’s aussieht scheint Vista die Grafikkarte oder DirectX anders anzusprechen, wenn Aero deaktiviert ist.
Naja, den Mediaplayer benutz ich sowieso nicht und beim VLC hab ich unter Einstellungen->Einstellungen->Video->Ausgabemodule->Erweiterte Optionen das Videoausgabemodul auf OpenGL gestellt, aber das kann doch nicht die Lösung sein.
Falls ich einen besseren Weg finde, wer ich euch dies natürlich mitteilen. Wenn ihr ne gute Idee habt, seid doch so nett und lasst mich nicht allein mit meinem Problem :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.