Die Chilis kommen an die Luft

DSC_0240Vor etwa zwei Wochen habe ich die Chilis nun endlich an die Luft gesetzt. Eigentlich hatte ich geplant die Chilies erst nach dem 1. Mai nach draussen zu setzten, aber da das Wetter so toll werden sollte habe ich den Termin kurzerrhand vorgezogen. Hierzu habe ich die Chilies inklusive Erde einfach vom Topf ins Beet tranferiert, gedüngt oder ähnliches habe ich nicht. Nun stehen die Chilies in Richtung Süden und lassen sich von der Sonne bestrahlen. Da einige Chilies bereits relativ gross sind und im Wind erhelblich hin und her egschleudert wurden habe ich diese mit Hilfe von einigen Stöcken gestützt. Bereits kurz nach dem Aussetzen verfärbten sich eige Blätter, statt eines satten dunkelgrüns sind diese nun hellgrün. Da in den letzten Tagen jedoch keine weiteren veränderungen stattgefunden haben, schiebe ich dies einfach mal auf die Umgewöhnung von Raumklima auf das harte Leben in der Wildnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.