Das Google Imperium bröckelt…

Google-bingNaja nicht wirklich, zumindest noch nicht. Aber ich habe soeben eine Applikation gefunden, die mir um Längen besser gefällt als die Google Umsetzung. Es handelt sich um Bing Maps, das Pendant zu Google Maps. Bing Maps ist um einiges schneller und übersichtlicher als Google Maps. Des weiteren ist das Kartenmaterial mit dem von Google vergleichbar, es gibt folglich keinen Grund beim Platzhirsch zu bleiben. Ähnlich wie Google Earth verfügt auch Bing über eine 3d Funktion. Ein Vorteil von Bing, hier läuft die App im Webbrowser (das entsprechende Plugin vorausgesetzt).

Zu finden gibts das Tool unter www.bing.com/maps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.